Heimreise

Kurz war der Aufenthalt in Ushuaia. Schon am Morgen nach der Ankunft geht es zum Flughafen Richtung nach Hause.

Ich habe 4 1/2 Monate in Südamerika verbracht;

  • Dabei 5 Länder besucht und ein weites Spektrum an Kulturen erlebt.
  • Eine internationale Gruppe an Radfahrer unterstützt, die Strecke von Mita del Mundo nach Fin del Mundo mit dem Fahrrad zu bewältigen
  • Eine tolle Kollegenschaft mit meiner Beifahrerin erleben dürfen
  • Tägliche Herausforderungen wahrgenommen.
  • Weiten kenngelernt, die es in Europa nicht gibt.
  • Tolle unbeschreibliche Landschaften kennen gelernt
  • Tiere und Pflanzen gesehen, die ich bisher nur aus Büchern und Filmen kannte –oder nicht einmal das
  • Einen Truck über fast 13.000km im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein bewegt.
  • Campings im Nirgendwo ohne Infrastruktur genossen und die Kräfte und Launen der Natur erfühlen können

Ich möchte keinen Tag der Reise vermissen und sitze – während ich diese Zeilen schreibe – wohlgelaunt im Flieger über dem Atlantik Richtung Nord-Osten gen Europa.

Ich freue mich über das Interesse am Blog und die netten Kommentare.

Nun freue ich mich, Euch alle wieder persönlich zu treffen.

Fin

Walter

Standard

Ein Gedanke zu “Heimreise

  1. Reinhard schreibt:

    Hi!
    Ich finde es schade, dass es vorbei ist!
    Habe jeden Satz und vor allem jedes Foto sehr genossen! Doch ich freue mich sehr dich bald wieder zu sehen und weitere Erlebnisse von dir persönlich zu hören! Wünsche dir eine angenehme Heimreise!
    Bis bald!!

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Reinhard Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s