Start

Heute erfolgte der Start der Reise – weg vom Mittelpunkt der Erde „Mita del Mundo“ am nördlichen Stadtrand von Quito. Dort steht am Äquator ein großes Denkmal mit einem Museum über die Vielfalt der Ecuadorianischen Völker, Kulturen, Landschaften, Vegetationen – von der Pazifikküste über die Anden zum Oberlauf des Amazonas. Angeblich haben schon die alten Inkas vor einigen Tausend Jahren diesen Platz ausfindig gemacht.

Mit einem Knall eines zerplatzenden Fahrradschlauches gab der Bürgermeister von Mita del Mundo das Startsignal. Nun geht es nach Süden nach dem Motto: „from the Center of the World to the End of the World“.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s