Verkehr in Peru

Hauptverkehrsmittel im Kurzstreckenbetrieb ist das MotoTaxi (siehe Foto). Produkt meist aus China. Der Herstellername WANXIN sagt schon alles (X=S). Die Geräte fahren jedenfalls kreuz und quer. Mitfahren macht einigen Spaß.

Im Langstreckenbereich dominieren 4-achsige Stockautobusse. Das sind die einzigen Fahrzeuge hier, die Tempo machen und auch beim Überholen Druck machen.

In der Mittelstrecke Sammeltaxi – 9-sitzig.

PKW fast nicht vorhanden, sonst PickUp ab Baujahr 1960. PKW deutscher Herkunft wären hier unbrauchbar. In jedem Ort befinden sich mehrere Schwellen, damit niemand zu schnell fahre. Diese Schwellen sind tw. nur im Schritttempo zu überfahren. Daher gibt es hier auch keine tiefgelegten Autos – eher hochgelegte, um die Schwellen unbeschadet zu überstehen.

Bedeutung ausgewählter Verkehrszeichen:

                Rote Ampel = Stoptafel

                Stoptafel = Hupen vor dem Passieren der Kreuzung

                Einbahnstraße = Gegenverkehr hat Vorrang

Wir haben bislang keinen Unfall gesehen. Alle fahren mit sehr viel Übersicht. Die ist auch notwendig, wenn Motorräder auf der Landstraße rechts über das Bankett überholen während links der Überlandbus hupend überholt.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s