Versorgung am Land

Weiter Richtung Süden. Das Wetter wurde wieder besser. Nachts kalt, tagsüber heizt die Sonne wieder, begleitet von starken Winden – wir nähern uns Patagonien. Weiterhin weite. Lange Täler. Entfernungen von 200km zwischen Ortschaften. Dazwischen einzelne Häuser.

An einem Versorgungspunkt für diese einzelnen Häuser haben wir heute 4. Nov. Lunchpause gemacht. Eine gemütliche Gaststube, verbunden mit einem Kaufhaus. Hier gibt es alles Wichtige – Angelhaken, Milch, Mehl, Haarshampoo, Bier, Bohnendosen, Whiskey.

??????????

??????????

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s