Loja

Wieder weiter. Wieder über drei Pässe. Insgesamt 2.400 Höhenmeter. Trockene Regionen wechseln mit tiefgrünen Regionen ab. Ich komme wieder meiner täglichen Aufgabe nach, die Mittagspause und die Mittagsverpflegung zu organisieren.

Unterwegs lesen wir einen jungen Ecuadorianer auf, der auch mit dem Rad unterwegs ist – und zwar von Cuenca nach Loja. Das sind rund 200 km mit 4.000 Höhenmetern. Er ist bei Vollmond weggefahren – „da konnte ich die Straße sehen“ – und war rd. 30 km vor dem Ziel ziemlich müde. Sein Rad: ein altes 10-Gang-Rad ohne Bergübersetzung, ohne Lenkerband, Stahl. Er freut sich sehr, mit unserem Truck mitfahren zu können.

 

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s