Cerro Castillo

 

Bei einem Bushcamp auf einer wunderschönen grünen Wiese mitten in der trockenen Pampa begegne ich einem lieben kleinen Fuchs. Wir betrachten uns gegenseitig ausführlich.

??????????

Am kommenden Tag erreichen wir wieder Chile und kommen nach Cerro Castillo. Dieses Dorf soll einst Anfang 20.Jh aus einer Estancia entstanden sein, die damals der weltgrößte Rinderproduzent gewesen sein soll – mit einem riesigen Weidegebiet.  Auch heute grasen noch dichte Rinderherden.

??????????

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns. Erstmals sehen wir Condore, diese riesigen Raubvögel mit mehr als 2m Flügelspannweite.

??????????

Das Dorf ist der Mittelpunkt  der Gemeinde Torres del Paine. Und die Torres sind unser nächstes Ziel.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s